Das Klettersteigtestival Innsbruck geht in die zweite Runde. Am 5. September 2020 heißt es an der Innsbrucker Nordkette wieder: Testen, Lernen, Spaß haben – für Einsteiger und Profis!

Von 9.00 bis 16.00 Uhr zeigen Alpinärzte, Bergretter und staatlich geprüfte Bergführer allen Interessierten, wie die neueste Klettersteig-Ausrüstung richtig einzusetzen ist, und erläutern die wichtigsten Steig- und Sicherungstechniken. Darüber hinaus kann fleißig getestet werden: Namhafte Hersteller stellen die neueste Ausrüstung für den Praxis-Test bereit.

Wann?
5. September 2020 von 9.00 bis 16.00 Uhr
Wo?
Nordkette Innsbruck, im Bereich Hotel Seegrube und Haflekar
Wichtiger Hinweis
Bei der Durchführung des Festivals beachten wir die aktuellen COVID-19-Leitlinien. Deshalb findet das Klettersteigtestival dieses Jahr ohne Theorie-Vorträge als „Light“-Version statt. Das Testmaterial wird vor der Ausgabe desinfiziert.

Beratung und Materialtest verschiedener Hersteller

Zahlreiche namhafte Outdoor-Hersteller stellen auf dem Festival-Gelände die neueste Klettersteig-Ausrüstung vor. Das Material kann von Teilnehmern und Besuchern nach Lust und Laune ausprobiert und direkt im Klettersteig getestet werden.

Lernen von Alpin-Profis in kostenlosen Praxis-Workshops

Neben der Möglichkeit, das neueste Material zu testen, gibt es für alle Klettersteig-Fans – und solche, die es werden wollen – kostenlose Workshops zu den folgenden Themen:

  • Die richtige Ausrüstung am Klettersteig – kindgerechte Klettersteigausrüstung
  • Klettersteigausrüstung richtig anwenden & grundlegende Klettertechniken
  • Mit Kindern im Klettersteig – Sicherungsmethoden und Möglichkeiten
  • Erste Hilfe am Berg – Versorgung Verletzter im Klettersteig (2 x)

Betreut werden die Workshops durch die staatlich geprüften Bergführer von climbhow, Alpinärzte und Bergretter im Bereich Hotel Seegrube und Hafelekar.

An wen richtet sich das Klettersteigtestival?

Beim Klettersteigtestivals ist Jeder willkommen: Einsteiger können in den Workshops ihre ersten Schritte im Klettersteig unter fachkundiger Anleitung wagen. Fortgeschrittene Klettersteiggeher haben die Möglichkeit, vorhandenes Wissen aufzufrischen und zu vertiefen.

Die Teilnahme am Klettersteigfestival ist kostenlos!

Die Teilnahme am Klettersteigtestival ist kostenlos. Für die Fahrt auf die Nordkette wird allerdings ein Liftticket benötigt. Wer sich anmeldet, erhält einen 30%-Rabattgutschein für die Fahrt Innsbruck-Seegrube-Hafelekar und zurück. Leih- und Testmaterial gibt es vor Ort ebenfalls kostenlos zum Ausleihen.

Impressionen vom Klettersteigfestival Innsbruck 2019

Weitere kostenfreie Klettersteig-Workshops bietet climbhow an drei zusätzlichen Terminen im Sommer 2020 an.




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.